Camp-Freude, Lachyoga, Sonnenaufgangsmedi, Freiluft-Yoga und Kreativtanz

Ohhh welch eine Freude, er hat sich schon auf den Weg gemacht. John ist anscheinend schon Richtung Bielefelder Schopketal unterwegs…  🙂

Und das hat einen guten Grund: Denn am Montagnachmittag beleben wir den Tag  und unseren Körper im Sommercamp mit Bewegung, mit Atmen, mit Freude und Lachen…mit richtig viel Lachen.

John Holway lädt ein zum Lachyoga im Schopketaler Bambushain. John, der selber Lachyoga regelmässig praktiziert,  ist mit Lust und Liebe Engländer und wohnt heute in Hamburg.  Auch ist John bei so einigen Sommercamplern noch gut im Herzen verankert, denn John ist immer mit Herz und Liebe voll präsent im Liebe-versöhnt-Camp dabei. In diesem Jahr nun steigt er auch bei den Akteuren des Camp vollherzig mit ein.

Lach Yoga mit John. Komm bewege dich und spüre deine Lachmuckis. Wir werden eine Reihe von Übungen machen um Bauch und Wagen zu bewegen. Lachen braucht keinen Grund und es steckt an.
John macht Lachyoga seit vielen Jahren und ist ein freundlicher Englischer „Buddha“der auch gut deutsch kann! Na darauf dürfen wir gespannt sein. Ich jedenfalls freu mich schon heute drauf…

Auch Anke Wolter ist wieder mit im Camp dabei. Anke praktiziert selber Yoga, gibt Yogakurse für Erwachsene und auch für Kinder und Anke ist aktiv dabei und gibt in diesem Jahr im Camp Yogakurse auf der Wiese hinter  unserem Seminarhaus. wann?, das geben wir aktuell im Tagesaushang an.

Für alle, die die Herausforderung lieben, kann der Sonnenaufgang eine willkommene neue Erfahrung sein. Benjamin lädt zur Sonnenaufgangsmeditation ein, mit speziellen Übungen und Yoga , die den Körper auf die höheren Energien vorbereiten ein.

Auf alle Fälle solltest du bitte bequeme Kleidung und Iso- oder Yogamatte mitbringen.

Apropos Bewegung: Wußtest du, daß Tanzen deine Kreativität  aktivieren und deine Blockaden auflösen kann? Wenn nicht, dann lass dich überraschen. Und wenn ja, dann bist du wahrscheinlich sowieso dabei, weil du den Wert des Kreativen Tanzen schätzen gelernt hast.

Anna Maria bietet im Camp einen Workshop an in „Kreatives Tanzen“. Wie Anna Maria schon mal vorab erklärt, gibt es bei ihrem Tanz-Angebot einen Wechsel von Entspannungsphasen und Phasen der Körperarbeit und genau dies ist es, was die kreativen Phasen in uns anschiebt. Der tänzerische Part in ihrem Workshop umfassst Improvisation mit einfacher Differnzierungsstufe, einem kurzen Training der Bewegungskompetenz sowie freies Tanzen. Das bringt dir, wenn du dich auf diesen Tanz-Workshop einlässt,mehr körperliches und geistiges Wohlbefinden und du kannst Lebensfreude auch viel tiefer empfinden… freu dich drauf.

Das einzigste, was du dafür benötigst: bequeme Kleidung und Lust am bewegen…also schon mal den Mittwochabend vormerken, denn im „Haus Lila“ wird kreativ getanzt.

 

Flyer_SommercampSommercamp Programm 2015

Spenden

Flyer Liebe Versöhnt e.V. (klick hier) –  Mitgliedsantrag (klick hier)  – Ausbildungsprogramm (klick hier)

.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.