Verbindungen aufnehmen, mich in mich versenken, Sonne fangen und Wichtiges finden…

Wenn die großen Kiefern von warmen Sonnestrahlen gehätschelt werden,

wenn die Brombeeren sich in der Hecke recken,

wenn im Blütenregen die Schmetterlinge lachen

und Menschenstimmen von Liebe erzählen,

wenn der warme Sandweg nach Leben duftet,

dann verweilt meine Seele in der Magie des ewigen Augenblicks und nichts hat ein Ende…..

Die Altäre unseres Sommercamps sind duftend, mal bunt mal schlicht und sinnig. Es ist der heilige Hain am Kiefersandweg, unsere Yogawiese im Sonnenerwachen, der Raum, wo wir die alten trockenen Leidenswege verlassen und das Luftschloss, wo wir neue Lebenskreationen weben, die Sitzgruppe im Freien, wo wir unser Menschsein leben lassen. Das Miteinander in der schönen Sommerwoche webte sich immer schnell, hier die gemeinsame Tat, da das interessierte Lauschen, hier die haltende Umarmung, das die geprustete ansteckende Lachsalve…..gemeinsam sammelten wir viele Augenblicke ein,die uns noch lange nähren.

Bereits zum 4. Mal ertönt unser Sommercamp-Ruf, bereits zum 4. Male fließt die kreative Energie vom lilanen Haus mit seinen umgebenden Baumgeschwistern von unserem vereinsinneren nach außen. Bereits zum 4. Male spielen wir im Vereinsteam mit den kreativen Impulsen, gestalten Campräume, um der eigenen Wahrheit zu begegnen. Kühn setzen wir Worte in eine Linie, suchen in der Kameralinse den Impuls, damit sich die Schöpfeungsenergie ihren eigenen Raum nimmt…das Wesen des Sommercamps von “Liebe versöhnt” ist aufgetaucht und hat seinen eigenen magischen Raum geöffnet. In diesem heiligen Ort dem magischen Raum des Werdens unseres Camps handeln wir im Verein bereits, wir drücken uns aus, wir wirken und verwandeln.

Es erwarten dich wieder sieben lebendige Tage gemeinsamen Miteinanders, sieben Tage bewusstes Einlassen, so dass die Kraft des eigenen Potentials in dir wachsen kann, sieben Tage wo wir unsere lebenwerten inneren Perlen auffädeln, wo wir Wünsche und Sehnsüchte mit Energier durchpulsen, wo wir uns mit unserer schöpferischen Wandlungskraft gegenseitig weitreichend wertscätzend verändern, um die kreative eigene Lebensgestaltung wieder zu beleben.

In diesem Jahr laden wir dich hier von Herzen ein. Komm wie du bist, egal ob zauberkundig, visionssuchend, hinterfragend, sinnsuchend, stillseiend..nichtwissend, ahnend, musisch, gestressst, leer…..im Netzt der 2017er Campgemeinschaft gibt es für jeden ein Plätzchen, das dir die Dazugehörigkeit schenkt. Wie immer gönnen wir uns die schönste Sommerzeit des Jahres, vom 23. Juli bis zum 30. Juli im grünen Naturgürtel am Rande von Bielefeld, dort wo der  Teuteburger Wald sich majestätisch gen Himmel reckt. Wir haben ein erfahrenes fröhliches Referenten- und Expertenteam, wir haben unser eigenen lilanes Seminarhaus,  wir genießen die leckeren Kochkreationen des Küchenteams vom Haus Neuland und wir gestalten unseren gemeinsamen Sommercampraum 2017 mit allem, was für uns dazu gehören soll…

Über die weiteren Inhalte erzählen wir dir in Kürze

 

Von Herzen für dich einladend geschrieben

von Angela

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.