Von der Heilung unserer Emotionen, vom Wunderbewußtsein und von der Rückkehr zur Liebe: Liebe versöhnt beim Tea-Time mit Astrid Dehnel

„Tea-Time mit Liebe versöhnt“ist unsere neue Serie, wo wir uns mit liebevollen Menschen treffen, um über wichtige und schöne Themen zu plaudern. In dieser Woche trafen wir uns mit Astrid Dehnel. Astrid, liebt das Sommercamp, ist Coach und Trainerin aus Leidenschaft und sie brennt für Joining, gelebte Beziehungen und für die wiederentdeckte Lebensfreude. In ihren Workshops im Sommercamp verbindet sie die Methoden von Chuck und Lency Spezzano und die Lehren von „Ein Kurs in Wundern“. Heraus kommt dabei, das JA zum Leben. das, was Astrid dir in ihren Workshops vermitteln möchte ist, dass lebendige Beziehungen durchaus machbar sind, dass du die Lebensfreude wieder entdecken kannst und das es einen Weg zurück ins Herz gibt. Lausche unserem „Tea-Time“ und lass dich inspierieren ….

Lauschige Plätze, gemütliche Ecken…eine kleine Foto-Impression zum Sommercamp

Impressionen, Bilder, Eindrücke und Einsichten live vom wunderschönen Naturgebiet, von dort, wo unser Sommercamp stattfindet und  rings um unser Seminarhaus, dem “ Haus Lila“.

Noch sechs Wochen bis zum Sommercamp. Das Teamvon „Liebe versöhnt“ war für euch on Tour, um euch hier ein paar naturschöne Eindrücke schon heute zu überbringen. Wir durchstreiften den herrlichen Teutoburger Wald hier am Senner Hellweg , unser Sommercamp liegt übrigens  direkt am Neuland-Wanderweg im Teuteburger Wald.. Wir schauten schon mal vorab ins Seminarhaus hinein, atmeten die duftende Waldluft , lauschten den Vögeln, wanderten hinunter über die Schopke, direkt ins Schopketal.

Und was uns dort so alles Wundervolles  begegnete, findet ihr hier in unseren kleinen Impressions-Trailer.

Liebe versöhnt, das sind auch wir, das Sommercamp und MEHR. Hier kannst du uns live aus Bielefeld erleben

Und hier ist er nun, unser 1.“ Tea-Time mit Liebe versöhnt“. An diesem schönen sonnigen Sonntag melden wir uns zum Auftakt unserer „Tea-Time-Gespräche“ live und direkt vom „Haus Lila“. Hier nun erfährst du unverstellt, natürlich und direkt, wer wir sind, warum wir das Sommercamp so lieben, wir erzählen dir so einiges, was dich im Camp erwartet,wir plaudern über das, was uns bewegt, wir laden dich ein, mit uns gemeinsam auf eine wunderschöne Erfahrungsreise zu gehen… ein Klick genügt, damit du dir selber ein Bild machen kannst 🙂

Lothar auf Erkundungsgang auf grünen Wegen, gleisigen Bahnen, mit echten Einblicken bis hin zum himmlischem Besuch

Impressionen vom Ankommen. Lothar nahm die Bahn nach Bielefeld und erkundete per Pedes, per U-bahn und per Bus die Strecke zum „Haus Neuland“, da wo wir unser Seminarhaus gebucht haben.

Außerdem nimmt er dich mit ins Schopketal, da wo vor vielen Jahren die Idee des Sommercamps von Ursa und ihrem Mann Dietrich einst mal geboren worden ist.  Einstmals  begonnen als eine kleine Campinggemeinde im Urgrund des Schopketals, so hat sich das Sommercamp  weiter  entwickelt, hat sich ausgedehnt und vor drei Jahren kam das Seminarhaus mit Indor-Seminarräumen, praktischen Duschen, Zimmern mit Betten und Verpflegungsservice  dazu. In diesem Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter und gehen zum Essen in die Hermanns-Küche, die Mensa, die  zum „Haus Neuland“ gehört und somit direkt an unser Gelände anschließt. Dort lassen wir uns in diesem Jahr verwöhnen. Schöne Wanderwege, Tischtennisplatten und Kicker,    Beach-Volleyballplatz und im Haus Neuland findet ihr auch den Wellnessbereich mit Sauna und Solarium, auch der Erholungsbereich ist vorhanden, im Sommercamp von „Liebe versöhnt e.V.“

Awakening, das Wunder und die Begegenung: Liebe versöhnt beim Tea-Time mit Andreas Pröhl

In diesem „Tea-Time mit Liebe versöhnt“ sprachen wir diese Woche mit  Andreas Pröhl. Andreas   ist auch in diesem Jahr wieder beim Sommercamp dabei und darüberhinaus ist  er weltweit mit der Botschaft von „Ein Kurs in Wundern“ unterwegs  und lädt Menschen zu einer  Erfahrung von Erlösung ein.

In diesem Interview erfährst du, was für Andreas ausschlaggebend war, um anzukommen.  Wir unterhielten uns über Ankommen, den Weg mit Jesus, die fukussierte Möglichkeit deinen Geist anzuschauen, deinen Bruder in Wahrheit zu erkennen und die Möglichkeit, daß der glückliche Ausgang aller Dinge gewiss ist und über noch manch anderes Wunder

Die Tonqualität hätten wir uns zwar besser gewünscht, doch hier hat uns die Technik offensichtlich einen gequetschten Tonspur-Streich gespielt. Und dennoch…., die Botschaft ist deutlich zu hören

Wofür brennst du, wofür lebst du.Tea-Time mit Liebe versöhnt zu Gast bei Eva

„Tea-Time mit Liebe versöhnt“ heute zum Thema:Wofür brennst du, wofür lebst du? Und wie bringst du es in die Welt?…

„Tea-Time mit Liebe versöhnt“ ist unsere neue Wochenend-Serie, wo “ Liebe versöhnt on Tour“ ist, wo wir unterwegs sind, um miteinander im Gespräch zu sein. Wir treffen uns live und miterlebbar mit Menschen, Freunden, Gefährten… Hier vor der Kamera sind wir echt und natürlich, wir stellen Fragen und lauschen zu Themen, die uns im Herz berühren, die uns beschäftigen und wo wir euch die eine oder andere Anregung anbieten wollen. Jetzt am Sonntag  trafen wir Eva Saarbourg im hessischen Pohlheim bei Gießen. Eva ist Unternehmerin, Musikerin, Mutter und vieles mehr…sie folgt einfach ihrer Herzensspur