Beiträge

Segnen und Feiern im Heiligen Geist denn : „Heute biete ich nur Wunder an..“

„Unser Gebet ist Evolution. Unsere Mission wird lebendig durch unsere Absicht…wir vertrauen darauf uns der Liebe hinzugeben, wir glauben an einen Himmel und an einen besseren Tag für die Menschen. Die Quelle in uns ist ebenso mächtig wie Gott und wir lassen uns darauf ein und lassen sie fließen..wir folgen den Fußspuren des unsterblichen Christus, wir nehmen den Ruf an und laden den Himmel hier auf Erden ein“,…ja, dazu bekennen wir uns. Und mit WIR meine ich, wir, vom, im und mit dem Verein. Und so haben wir es auch in unserem neuen Flyer  DIE KUNST GÖTTLICH ZU LEBEN  für alle sichtbar festgeschrieben..
Am Donnerstagabend  im Sommercamp wollen wir genau dies miteinander praktizieren, erleben und miteinanderteilen. Wir laden tatsächlich den Himmel ein.  Stephanie Aguilar wird mit uns im Freiluftzelt im Schopketal „Segnen und Feiern im HEILIGEN GEIST“…Halleluhhjaahh.
Denn: „Heute biete ich nur Wunder an, denn ich möchte, dass sie mir zurückgegeben werden.“
DochStephanie Aguilar-profilbild lassen wir Stephanie, die übrigens schon beim  Camp in unserer Runde dabei war, selber zu Wort kommen: „Der Ruf, zum Sommercamp zu kommen, kam diesmal ganz plötzlich und ich freue mich riesig, wieder in diese große Gemeinschaft eintauchen zu dürfen. Schon zwei  Sommer war ich dabei und es war jedes Mal einfach umwerfend befreiend und so erfüllend, was ich erleben durfte.
Es liegt ein nicht zu beschreibender Segen darin, wenn sich viele in einer Absicht des Friedens und der Freude zusammenfinden.
Durch EIN KURS IN WUNDERN habe ich den ganz intimen Kontakt zum Heiligen Geist und zu Jesus kennengelernt.  Für mich gibt es nichts Schöneres und Wertvolleres, als diese Innigkeit mit jedem zu teilen, dem ich begegne.Segnen ist die Hingabe des Herzens, ist Gebet und Heilung in einem.
Daher ist es mir eine große Freude, dich dazu einzuladen, von altem Ballast loszulassen und dich ganz und gar vom Wunder der Segnung im Heiligen Geist erfüllen zu lassen. „Gib, was du empfangen willst“, sagt Jesus
Möge unser Fest saftig sein!“,   Stephanie

Du findest uns betend, segnend oder meditierend, mittem im Grün der Wiese, um unseren heiligen Raum in uns zu umarmen

Wir kommen ins Sommercamp um Gott in uns zu erwecken. „Der Heilige Raum“ ist hier unser Tempel inmitten der Natur. Hierher kommen wir, denn unsere heilige Stimme ist erwacht in dieser schmerzenden Welt. Hier im Tempel, im „Heiligen Raum“, gegenüber vom Eingang zum „Haus Lila“ kannst du dein Inneres, dein Herz, deine Wahrheit finden, hier darfst du loslassen und dein Herz berühren lassen.Hier kannst du Gott lauschen.

Wir bieten dir hier einen heiligen, einen ruLV Camp-2014higen Raum, einen Schutzraum, einen Raum der Stille  während deines Camplebens. Hier hast du einen Raum für deine spirituelle Evolution und für dein spirituelles Wachstum. Hier dürfen deine Lippen Worte formen, die zu deinem eigenen Gesang deiner Seele werden.

Wir alle kommen ins Camp um Gott in uns selbst zu erwecken. Wir ehren  dabei alle Religionen und feiern die Christusliebe. Kehre in deine Mitte ein, verbinde dich mit deiner tiefsten Essenz, deiner Wahrheit. Wir beten gemeinsam, denn hier ist unser Gebet Evolution und unsere Mission wird lebendig durch unsere Absicht…folgen wir dem Ruf des unsterblichen Christus…

Barbara  ist die Hüterin unseres „Heiligen Raumes“, sie lädt dich ein:
Deine Sehnsucht nach unbändigem Leben und die Verbundenheit zu Gott ist zu tiefst
heilig und kein Irrtum . Du bist ein Kind Gottes , es istdein Geburtsrecht…
Wenn du betest rufst du das Göttliche an. Du betest zu dem,was du in dir entdeckst: Zum Königreich, zum  Funken jenes alles überstrahlen Lichts aller Lichter. Das in dir glüht. Oder wie Jesus es ausdrückte : zumKönigreich in Dir.
Ich möchte dich unterstützen in deinen heiligenRaum zu gehen durch Gebet, Segen,Vergebung und Heilung.
Las uns gemeinsam Gott preisen. Nicht weil er es braucht,sondern weil du dich zu ihm erhebst.
Lass uns tanzen und singen oder zu tiefst still sein.
Die Welt wartet auf unsere Liebe und unseren Segen.
Niemand ist für sich allein geheilt.
Und hier ein paar persönliche Worte von Barbar über Barbara:

CameraEs hat viele Stationen in meinem Leben gegeben, schmerzvolle und himmlische.Durch die Intensive Anwendung mit ein „ Kurs im Wundern“ mit vielen Lektionen und Vergebung, konnte ich Gott wieder annehmen und ein Stück nachHause gehen.

Ich habe das Beten für michwieder neu entdeckt mit all seiner Kraft und Heilung.Und ich habe solche Lust es mit Dir zu tun

Flyer_SommercampSommercamp Programm 2015

Spenden

Flyer Liebe Versöhnt e.V. (klick hier) –  Mitgliedsantrag (klick hier)  – Ausbildungsprogramm (klick hier)