Sommercamp 2013 – Ort des Wachsens und Wach-Seins

In den ersten Tagens des Sommercamps in Oerlingshausen bei Dietrich und Ursa Block wird deutlich, welches Geschenk Zusammensein unter dem Motto von Liebe Versöhnt und im Geiste des „Kurses in Wundern“ uns allen bieten kann. Da gibt es generationsübergreifend Begegnung, Austausch und Wachsen. Da gibt es gegenseitige Unterstützung und Annahme, Wertschätzung, Lernen und Geistesschulung, Hinhören und Bewegen.

„Ich lebe hier und lerne, dass mein Sein erfüllt und glücklich ist“, so habe ich
einen Teilnehmer hören können, Glück, Erweiterung und Aufwachen.

Einige Bilder mögen dies verdeutlichen.  Freude, Gemeinschaft, Leben.
Begegnung kann im Jetzt stattfinden, wenn „Altes“ oder „Störendes“ auftaucht,
hilft Vergebung und immer wieder in uns selbst und dem anderen das LICHT und den
wertvollen Beitrag sehen, den wir alle zur Ausdehung der LIEBE geben dürfen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.