Räume öffnen oder Quantenphysik einfach mal ganz praktisch bis hin zum perfekten Sprung

Anke Buhl steht am Dienstagnachmittag im Camp-Programm. Sie bietet „Access Bars – Quantenphysik praktisch angewendet“an.
Anke BuhlWürdest du Anke fragen, was ihr spezieller eigener Heilungsansatz ist, dann würde sie dir folgendes antworten: “ Mein Job ist es, Türen zu öffnen inform von Fragen und mit Hilfe von Löschungssätzen.Wir sind drauf konditioniert Lösungen zu finden. Doch das macht unsere Räume zu, beschränkt uns. Stellen wir dagegen Fragen, öffnen sich neue Räume, z. b. : “ Wahrheit , was ist sonst noch möglich ? „
Und für all die, die es wissen wollen: „Ja, ich habe Anke genau danach gefragt… 🙂
Access Consciousness ist eine Ansammlung von Werkzeugen und Prozessen, die dazu entwickelt wurden,mehr Bewusstsein zu schaffen. Bewusstsein enthält alles und bewertet nichts. Access Bars ist das Herzstück von Access Consciosness und lädt dich dazu ein, dich als das was du wahrhauft bist zu erkennen – ein unbegrenztes Wesen – und ein Lebenzu leben, das weit über dein Weltbild hinaus geht. Die Bars sind eins der wichtigsten Werkzeuge von Access Consciousness.  Es gibt so einige interessante Punkte am Kopf, die durch Berührung zum Laufen gebracht werden. Und mit diesem Vorgehen werden all die Programmierungen und Glaubenssätze, die uns klein und begrenzt halten, einfach gelöscht. Sie dürfen gehen …. wie es geht, das erfährst du am Dienstagnachmittag in ihrem parktischen Vortrag um 15 Uhr im“ Haus Lila“ Anke vertritt den Standpunkt, dass es leicht sein darf. Genau aus diesem Grunde hält sie diese Technik, die sie am Dienstag vorstellt, für eine wunderbare Methode, die gut zum Wassermannzeitalter passt. Lass dich überraschen, wie leicht es sein kann,…..denn alles im Leben kommt mit Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit zu dir…das jedenfalls hat Anke mir bestätigt. Und ich finde, sie klingt überzeugend.
Und ich, Angela,  übe mich nun, fest daran zu glauben und Zweifel einfach nicht zuzulassen….
Beate
…und schon tut sich die nächste Frage auf: Bist du bereit für den Quantensprung ???, das  ist das Thema eines Vortrage von Beate Lückmann am Dienstagvormittag im „Haus Lila“.  Beate ist  nicht nur die wundervolle Schatzmeisterein unseres tollen Vereins, sondern auch eine erfahrene Campmitmacherin und Campkümmerin . Auch an sie stellte ich meine Frage: Beate, was möchtest du mit deiner Arbeit, deine Angeboten bewirken? Beate: “ Ich möchte dich vor allem unterstützen. Ich möchte dir helfen, das Leben neu zu meistern, alte Strategien über Bord werfen und in die eigene Freiheit zu segeln. Das liegt mir am Herzen und das ist auch meine Kompetenz. Was ich dazu anbiete, bzw, die Ebenen auf denen ich arbeite, sind die Ebene der Selbstwahrnehmungen und das Geistige Heilen. Meine konkreten Angebote oder vielmehr Werkzeuge sind u.a. Geistesschulung, Vergebung, Herzens-Lichtkörperprozess, psychoenergetische Aufstellungsarbeit und diverse Energiebehandlungen zur Förderung der Selbstwahrnehmung. Ein weiterer Angebot von Beate ist am Montagabend ein Workshop/Gesprächsrunde im Lila-Haus zum Thema: Die wichtigste Zutat des Menschen ist die Seele. Und da Beate auch sehr engagiert für das Thema Vergebung brennt, lädt sie dich am Mittwochnachmittag ebenfalls im Lila-Haus zum Vortrag ein: „Frieden beginnt mit Vergebung“.

Spenden

Flyer Liebe Versöhnt e.V. (klick hier) –  Mitgliedsantrag (klick hier)  – Ausbildungsprogramm (klick hier)

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.