Hier kommen die ersten Infos zum Sommercamp-Programm

Nur noch knappe 5 Wochen bis zum Sommercamp und die Vorbereitungen hier bei uns im Orga-Team laufen  gut. Wir alle sind mit Freude und Feuereifer dabei. Ich finde: Heute ist guter Tag, um vor allem auch mal unser Miteinander, unsere Zusammenarbeit im Orga-Team  in der Vorbereitungsphase des Liebe-versöhnt-Sommercamps dankbar anzuerkennen und zu wertschätzen. Es ist nicht wenig was ihr, was wir alle, geben, einbringen, organisieren und tun. Es beansprucht  Zeit und  Energie, so dass manch Anderes zurück gestellt werden muss. Nein, ich empfinde es nicht als selbstverständlich. Für mich ist unsere gemeinsame Vorbereitungsphase und all das, was es bisher schon mitgebracht hat und noch mit sich bringt, sehr wertvoll. Danke Beate, Barbara, Geli, Pit, Dietrich, Bernhard, Lothar, für euer Sein, euer Engagement, eure Ideen, euer Kümmern  und eure herzliche Menschenwärme. Danke für unser schöpferisches Miteinander. Das Sommercamp von „Liebe versöhnt“ ist ein wirkliches Wir-Produkt.

Unterdessen hat sich schon so einiges getan. Unser Veranstaltungsplan hat sich gut gefüllt und viele sind unserem Ruf gefolgt, hier mit ihren eigenen Aktivitäten das Camp mitzugestalten. Ich bin voller Freude, denn es ist uns gelungen, wieder spannende und Interessante Menschen zu gewinnen, die unsere Veranstaltungangebote so vielfältig machen und die unser Camp so wunderschön bereichern….

Hier schon  mal vorab ein kleiner Blick auf die Veranstaltungsliste:

Astrid Dehnel reist aus Berlin an. Sie bietet gemeinsam mit der Dresdnerin Silvia Stiessel Hilfe für Beziehungen und emotionale Heilung an. Die beiden stellen das Prinzip der Psychologie of Vision nach Chuck und Lancy Spezzano vor.

John Holway kommt aus Hamburg und lädt  zum Campauftakt zum Lachyoga ein, damit wir gemeinsam atmen, uns bewegen und lachen.

Benjamin Christ  ist aus Linz. Er  lehrt die Einweihungswissenschaften und lädt ein, sich über die Geisteswissenschaft zu informieren, um Grundverständnis zu bekommen und Werkzeuge für Frieden und Harmonie in der Welt zu erhalten.

Barbara Welker aus Witten bereichert das Camp mit einem göttlichen Tempel der Natur. Hier kannst dein Inneres, dein Herz finden, den Himmel auf Erden berühren und hier  ist Raum für dein spirituelles Wachstum.

Einen weiteren Kurslerhrer haben wir dabei, Andreas Pröhl reist gemeinsam mit seiner Partnerin Eva aus Spanien zu uns, um eine Kurs-in-Wundern-Session anzubieten.

Andrea Hanheide aus Detmold lädt zum praktischen Vergebungsverständnis an und hilft dir eigene Vergebungserfahrungen zu machen.

Angela Paschold ist ebenso wieder aktiv dabei und zeigt Hilfreiches auf, wenn du dich aus ungesunde Mustern und belastenden Gefühlen befreien möchtest. Auch geht es in ihrem Angebot darum, die Kraft, die in der Liebe wirkt, zu finden für eine bessere Partnerschaft.

Auch Beate Lückmann ist wieder mit dabei und lädt ein, einen Quantensprung zu machen und ebenso informiert sie über die Seele des Menschen.

Doris von Busekist lädt dich ein, deine inneren Dämonen mal zu füttern und du darfst gespannt sein, was passiert.

Ebenso sind auch die Bielefelder wieder aktiv dabei: Dieter bietet die Erfahrung des Mentalschlafes an, Pit und Bernhard zeigen dir, wie Seelenanteile integriert werden und Dietrich wird Rebirthing und Bonding vorstellen.

Yoga mit Anke,, Kreativitätstanz mit Anna Maria, Familienaufstellung mit Eron und Irene, Sonnenaufgangsmeditation, Naturwanderung mit Gerald, Matrix mit Gerald und Verena  und noch so einiges Wundervolles haben wir zu bieten

Das sei heute hier schon mal ein erster Einblick in unsere bisherige Veranstaltungs-und Workshopliste.

Einen Überblick über unseren Veranstaltungsplan kannst du dir hier schon mal verschaffen. Einfach drauf klicken:

 

Sommercamp Programm 2015

 

 

 

 

Den Lebenssinn erspüren, tanzen, heilen, Visionen teilen und in Gemeinschaft sein

Sieben Tage Zeit, den Lebenssinn erspüren, singen, tanzen, heilen, Visionen teilen und Gemeinschaft erleben.
In  wenigen Monaten ist es soweit, das Sommercamp von
„Liebe versöhnt“ öffnet Anfang August im schönen Schopketal  Bielefelds wieder seine Pforten.
…mit vielen Workshops, in denen Heiler, Therapeuten, Lehrer alternativer Methoden und Visionäre Wege und Richtungen vorstellen, die dir helfen, Heilsames in dir geschehen zu lassen
….mit vielen Vorträgen und Seminaren, die dir offenbaren, dass es möglich ist, aus gewohnten Begrenzungen und kleinhaltenden Mustern und Strukturen auszusteigen und dein Potential zu finden
….mit gemeinsamen Zeiten der Stille der Meditation und der Kontemplation , die dich mit deiner inneren Kraft und Wahrheit verbinden
….mit gemeinsamen Begegnungen, die Wunder möglich machen
…..mit Oasen für Vergebungs-und Versöhnungsmöglichkeiten, innere Einkehr, Gebet und Segen, Innehalten, Dankbarkeit
….mit Singen, Tanzen, Lachen im schönen Gemeinschaftsgeist inmitten der Natur eines achtsamen liebevollen Miteinanders
Und all das findet wieder statt am Rande von Bielefeld, inmitten der wunderschönen Natur im Senner Hellweg, direkt im und um das Schopketal und auf dem Gelände von Seminarzentrum „Haus Neuland“.
Es ist superschön, wenn du wieder mit dabei sein möchtest, wenn du Lust hast, gemeinsam mit uns, Brücken zu einem verbundenen tiefen Miteinander zu bauen und das Leben freudvoll zu feiern.
Und wir freuen uns, wenn du uns und unser Camp neu kennenlernen möchtest.
Komm und sei dabei, lass deine Einzelanstregung hinter dir und tauch ein in das Feld eines wunderschönen Miteinanders….
Alle wichtigen Infos findest du in Kürze hier auf der Website, klick einfach links auf den Button.
Für dich ist hier – mit Liebe gemacht- unser Flyer Sommercamp

Geborgenheit und Güte

LIEBE Freunde,

 Geborgenheit und Güte suchen wir in der Stille der Natur,  weit ab vom
Alltagsstress, von urteilen, leisten und checken müssen.

Geborgenheit und Güte brauchen wir ,wenn es kalt wird, wir mit Wintervorbereitungen beschäftigt sind ,vereinzelt in unseren Wohnungen sitzen, uns getrennt oder einsam fühlen.

Geborgenheit und Güte erfahren wir durch Zusammenkommen, von Herzen zuhören, uns üben in Urteilslosigkeit und einfach mit dem sind, was uns grade bewegt.

Geborgenheit und Güte empfangen wir,weil  wir uns miteinander erinnern, dass wir Geschöpfe Gottes , Geschöpfe der allumfassenden Liebe sind, heilen und in unser wahres Selbst zurück kommen.

 Mit Affinity-Runden, Übungen, Aufstellungen, Stille und der Weisheit von“ Ein
Kurs In Wundern“, treffen wir uns montags ab dem 01.10.2012 19h30, 14 tägig
bei Ursa und Dietrich Block,Senner Hellweg 497+1,33689 Bielefeld,Tel :
 05202-928647. Bitte Anmelden und regelmässig teilnehmen ,damit unsere
Welt Frieden,Wunder und Himmel auf Erden erfahren kann,

Geherzt von Ursa und Dietrich

 

 

Vergebungsmarathon Duisburg 24. Juni

Ich habe nun meine Vergebungsmarathon-Walfahrt geplant. Am Sonntag 24. Juni von 11 Uhr bis ca 16 Uhr geht es in Duisburg los. (Emailadresse und Telefonnummer für nähere Informationen und Anmeldung findet ihr unten.) Wir werden beginnen mit Stiller Zeit und uns dann auf den Weg machen als Friedensbringer für die Welt. In einem Waldgebiet am linken Niederrhein werden wir uns mit Dankesübung, Friedensmosaik, Versöhnungskreis, Mantragesang für Heilung verbinden. Zum Abschluss werden wir in einem kleinem Feuerritual alle Konzepte und Ideen, die unser wahres Selbst verdecken, dem Feuer übergeben. Ich freue mich darauf und habe schon Anteil genommen am Friedenssegen – nur schon durch das vorherige begehen dieses Weges mit Elisa, meiner Tochter. Wir waren ganz in Freude.

Nuemi Holtwick, 0203 5008316, nuemi.h@web.de