Vergebungspfad am Thiersee

 

Hallo Ihr Lieben,

 

gestern Nachmittag haben Franz und ich die Stationen des Vergebungspfads rund um den Thiersee (Österreich) aufgebaut. – Und als wir heute mittags wieder um den See gingen waren bereits bei 4 von 6 Plätzen alle 10 Kärtchen entnommen. Bei der Dankbarkeits-Übung saß gerade eine Frau im Rollstuhl mit ihrem Mann und erzählte mir, dass sie sich gerade die Homepage aufgeschrieben hätte, da leider kein Kärtchen mit der Übung mehr da sei.

Habe inzwischen je weitere 60 Kärtchen bestellt und freue mich riesig, dass diese Übungen gerne gelesen und zumindest die Kärtchen mitgenommen werden. Um diesem See geht viel auch älteres Publikum spazieren – Einheimische und Gäste. Und als ich heute abends die zweiten 10 Kärtchen nachfüllte, freute sich ein Paar, dass wir grad mit dem Nachschub kamen.

Herzensgrüße voll Freude, Christine Eleisia

Vergebungswalfahrt: Fortsetzung garantiert….

„Es war nur wundervoll und es war so wichtig, was geschehen war und es regnete die ganze Zeit“, so  das knappe prägnante Fazit der „Liebe versöhnt“-Walfahrt die am Sonntag am Rhein bei Duisburg stattfand. Und während Nuemi, sie hatte die Walfahrt organisiert, spricht, schwingst in jedem ihrer Worte immer noch eine tiefe  Dankbarkeit darübr mit , wie sehr jeder sich auf die Walfahrt eingelassen hatte. 

 Gemeinsam war die zehnköpfige Walfahrts- Gruppe am Sonntagmorgen mit Kind und Kegel  und Bollerwagen zu einer intensiven Vergebungswalfahrt aufgebrochen.  Nach stillem  Gebet  und  Vergebungen am heiligen Altar machte sich de Gruppe auf, um die  alten Selbstkonzepten, die der Liebe im Weg stehen, dem Rhein zu übergeben. Inmitten der Natur  lud Nuemi die Teilnehmer  zu Übungen ein,  um Verbindngen mit allem zu spüren und sie auch anzunehmen… Wie sie erzählte, hat diese Aufmerksamkeitsübung  bereits gleich dort im Wald  bei dem einen und anderen  spürbar etwas verändert.

 Mantran wurden gesungen, alte Idole wurden entlarvt und vom Thron genommen… es wurde gebetet für einen Frieden im Herzen und in der Welt,  es wurde gebetet für unser Friedensmosaik und anschließend gemeinsam gefeiert. Der Tag war gefüllt mit praktischen Handlungen, die uns vom Ego-Leid  ein gutes Stück erlösen.Und es regnet die ganze Zeit. Doch die Gruppe blieb vom Regen unberührt, sie gingen auf ihrem Walfahrtsweg Schritt für Schritt der erlösenden Liebe entgegen, sie ließen sich ein, Gottes Liebe zu erfahren, sie trennten sich von lieblosen Gedanken um den Raum für Frieden und Liebe in sich weiter zu machen. Und in einem waren sich auch alle einig: Die Vergebungswalfahrt wird es in Duisburg wieder geben…. 

Und während ich Nuemis Worten lauschte, spürte ich in mir „bei der nächsten Walfahrt bin ich dabei“ …der tiefe Frieden, der in Nuemis Worten mitschwang als sie vom Walfahrtstag erzählte, der hat meine Seele berührt ..Wunder geschehen einfach.  Meinen Dank schicke ich an dieser Stelle  in den Duisburger Versöhnnskreis. Danke, Segen für uns .

 

Vergebungsaktion am Hamburger Rathaus

Mitglieder von Liebe Versöhnt waren heute, am 23.06. mit dem Vergebungs- und Versöhnungsgedanken heute in der Innenstadt von Hamburg unterwegs. Es gab Begegnungen, Gespräche, neue Freude und Bekannte und Versöhnung. Hier vorab schon mal ein paar Fotos. Wir warten noch auf den vollständigen Bericht!

Das Sommercamp-Programm ist da….

Nur noch wenige Wochen trennen uns vom Sommercamp. Die Vorbereitungen sind eifrig im Gange. Nun gibt es auch schon die  genaueren Programmpunkte für die unterschiedlichen Tage. Ihr findet die momentane Programmplanung, wenn ihr auf den Artikel vom Sommerfest, links im Seitenbaum klickt. Kurz Entschlossene, die auch noch mitmachen und einen Beitrag geben möchten, haben noch die Möglichkeit.  Einfach kurz bei Ursa und Dietrich melden. Wir freuen uns, wenn dir unser Angebot gefällt und du dabei sein möchtest. Du kannst bleiben, so lange du möchtest, ein oder zwei oder drei Tage kommen, du kannst sogar sogar die ganze Zeit über da sein. Vielleicht magst du auch einfach nur in den Abendstunden, nach der Arbeit oder deinem Taggeswerk dazu kommen. Vielleicht interessieren dich bestimmte Angebote und du kommst nur dafür. Wir freuen uns auf alle Fälle auf dich! Für die Parkplatz-Sortierung und auch für Wohnmobil oder Zeltplanung wäre es super, wenn du kurz anrufst und dein Kommen bei Ursa und Dietrich anmeldest.

Vergebung im Stadtpark

Mit ein wenig Wohlwollen der Behörden kann man auch in einem öffentlichen Park, wie hier auf der Bärenwiese in Ludwigsburg, einen Vergebungsparcour installieren. Auf diese Weise kann „der Himmel“ Menschen zu einer inneren Heilung oder Entlastung von negativen Gefühlen führen.

Wie wundervoll, dass sich unsere Infobrief-Anmeldungen vervielfacht haben, seit die Vergebungsgärten öffentlich sind. Und heute haben wir die letzten von 20 weiteren Bestellungen für die Übungsvordrucke des Vergebungsgartens verschickt! Wer sich nicht selbst Übungen für eine eigene Version eines Vergebungsgartens ausdenken will, kann das Set über den Shop der Wunderschule beziehen.

Es ist so viel Gutes im Gange – so viel mehr Liebe, wird in den Herzen der Menschen aktiviert. Dank an euch, die ihr euren Platz in Gottes Plan einnehmt!

Vergebungsmarathon Duisburg 24. Juni

Ich habe nun meine Vergebungsmarathon-Walfahrt geplant. Am Sonntag 24. Juni von 11 Uhr bis ca 16 Uhr geht es in Duisburg los. (Emailadresse und Telefonnummer für nähere Informationen und Anmeldung findet ihr unten.) Wir werden beginnen mit Stiller Zeit und uns dann auf den Weg machen als Friedensbringer für die Welt. In einem Waldgebiet am linken Niederrhein werden wir uns mit Dankesübung, Friedensmosaik, Versöhnungskreis, Mantragesang für Heilung verbinden. Zum Abschluss werden wir in einem kleinem Feuerritual alle Konzepte und Ideen, die unser wahres Selbst verdecken, dem Feuer übergeben. Ich freue mich darauf und habe schon Anteil genommen am Friedenssegen – nur schon durch das vorherige begehen dieses Weges mit Elisa, meiner Tochter. Wir waren ganz in Freude.

Nuemi Holtwick, 0203 5008316, nuemi.h@web.de

Friedensmosaik im Ausdehnen

Mit 27 jungen Menschen gestalte ich in meiner Tätigkeit in unserer Ausbildung für ErzieherInnen Tage zum Thema Glück und Frieden. „Frieden ist eigentlich immer da„, stellt eine Studentin fest, „nur wir sehen ihn nicht immer„. Was für ein tiefes Wissen, denke ich.

Wir sammeln Begriffe und Schlüsselwörter: Vergebung, Stille, Nein zum Krieg, Gemeinschaft, Frieden für die ganze Schöpfung und Wertschätzung für sie.

Freude kommt in mir auf, es ist so lohnenswert und nährend, ich bin dankbar.
Wir malen ein Friedensmosaik, die Gedanken und Erfahrungen der letzten Tage zum Thema Glück, Liebe und Frieden fließen in Farben über.  Da ist Zeit für Gestaltung, wie Zeit für Ausdehnung von Ruhe, Gelassenheit und Annahme in der Gruppe. Lachen und Freude.

Ein Teil des großen Mosaiks zeigt das Foto. Wir sitzen und stellen fest „Dein Teil ist wesentlich für die Ausdehnung des Friedens“ Was für ein Geschenk.

Friedensmosaik Mai 2012

Dankbar… dankbar zurück von einem erfüllten und intensiv beglückenden Pfingsttreffen, tief verbunden und versöhnt.

Wir haben zahlreiche Friedensintentionen symbolisch auf Leinwand festgehalten. Das eigentliche Mosaik sind jedoch unsere umgesetzten Friedensgedanken, die sich zum Frieden Gottes auf Erden zusammensetzen. Frieden ist eine von Gottes Gaben an uns. Aus unserem Geist, wo hinein Er ihn legte, dehnt er sich natürlich in die Welt aus, wenn wir keine Gedanken des Urteils, des Ärgers oder der Trennung dazwischen treten lassen. Dann wird Sein Friede in uns und durch uns schwach und irritierbar. Durch Vergebung und durch die Lösung von unserem Ego strahlt Frieden wieder stark und unbeirrbar aus uns in die Welt. Ohne inneren Frieden kann es keinen Frieden in der Welt geben… Unsere Erfahrung in der Welt ist eine Wiederspiegelung unseres Geisteszustandes. Yeah!

Vergebungsgarten Ludwigsburg

Seit heute ist der nächste Vergebungsgarten offen. Aufgebaut wurde er von Hanne im sogenannten Künstlergarten – einem privaten mit viel Liebe angelegten Garten.  Auf dem Bild mit der Treppe ist auch eine Übung im Gebüsch zu erkennen und das Gästebuch ist wunderbar freundlich und einladend. Der Schirm ein wahres Meisterwerk! Darüber hinaus haben die Behörden in Ludwigsburg mit gewissen Auflagen auch erlaubt, dass ein „Vergebungsgarten oder -parcours“ im Laufe des Sommers an unterschiedlichen Stellen der Stadt eingerichtet wird.

Vergebungsgarten öffentlich!

Nun habe ich heute die restlichen Materialien bekommen und den Garten mit einer Anleitung, Entnahmekärtchen und Flyern zum Mitnehmen ausgestattet. Ich fahre jetzt zum Seminar in Osnabrück, aber nächste Woche bekommt der Bürgermeister einen Brief, die Nachbarn eine Info, alle Zeitungen eine Info… und was der Himmel noch an Inspiration schickt! Dieser Platz ist ein Anker für Himmel auf Erden!

Im ersten Bild sieht man links die Flyerbox am Tor und rechts die Anleitung für den Vergebungsgarten. In der Mitte die DINA5 Laminate mit den Entnahmekarten, die einfach in Druckverschlusstüten hintendrauf geklebt sind. Nächste Woche gibt es ein Set mit allen Laminaten, Entnahmekarten und Anleitung samt Bezugsadresse für euch!